Tablet mit Tastatur Test 2020

Simon

Sie möchten sich ein neues Tablet mit einer passenden Tastatur zulegen, aber Sie können sich einfach nicht entscheiden zwischen den vielen Herstellern, Modellen und den unterschiedlichen Betriebssystemen?

Neben dem Preis sollte für Sie das Wichtigste sein, dass Sie später alle gewünschten Tätigkeiten mit Ihrem Tablet ausführen können. So sollten Sie vor allem auf die Größe des Arbeitsspeichers, der als RAM bezeichnet wird, und eine ausreichende Größe des Speichers Wert legen.

Bei der Wahl des Betriebssystems sollten Sie ebenfalls Rücksicht darauf nehmen, mit welchem System Sie bisher gearbeitet haben und was Ihnen leicht von der Hand geht.

Die 7 besten Tablets mit Tastatur

Testsieger
Lenovo Yoga S940

Lenovo Yoga S940

Das Lenovo Yoga S940 bringt alles mit, um es zu einem dieser Produkte machen, die weit aus der Masse herausragen und von denen man gleich weiß „Das hier ist etwas Besonderes“.

Zum Angebot
Preis-Leistung
ASUS ZenBook Flip 15

ASUS ZenBook Flip 15

Das Asus ZenBook Flip 15 ist das bisher kompakteste und handlichste ZenBook-Convertible der 15-Zoll-Klasse.

Für mehr Mobilität und fokussiertes Arbeiten verzichtet das UX562 auf störend breite Bildschirmränder und lässt Sie dadurch auf dem werkseitig farbkalibrierten NanoEdge-Touchdisplay voll und ganz eintauchen.

Zum Angebot
Empfehlung
Microsoft Surface Go 2

Microsoft Surface Go 2

Ideal für unterwegs: Das neue Surface Go 2 mit größerem 10,5-Zoll-Touchscreen, höherer Auflösung und langer Akkulaufzeit hält mit Ihnen und Ihrer Familie Schritt.

Verwenden Sie es wie einen Laptop oder ein Tablet – ideal für jeden Tag.

Zum Angebot

Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt.

  • Bei einem Tablet mit Tastatur können Sie zwischen den Betriebssystemen Android, IOS oder auch Windows wählen, wobei hier natürlich auch unterschiedliche Versionen angeboten werden.

  • Die Tastaturen eines Tablets können über verschiedene Schnittstellen und Systeme mit dem Tablet verbunden werden; achten Sie hier unbedingt darauf, dass die Handhabung einfach ist und die Tastatur dennoch stabil verbunden ist.

  • Tastaturen können auch noch nachträglich gekauft werden, dann müssen diese nur zum Betriebssystem passen und mit der richtigen Schnittstelle für Ihr Tablet ausgestattet sein.

Bedenken Sie, dass Sie eine Tastatur immer auch nachrüsten können, dann müssen Sie nur auf die vorhandene Schnittstelle achten.

Sie müssen beim Kauf nicht nur auf das gewünschte Betriebssystem achten, sondern auch die angezeigte jeweilige Version sollten Sie beachten. (Windows/Android/IOS)

Vor- und Nachteile eines Tablets mit Tastatur im Vergleichstest

  • Vorteile
  • Sie können mehrere Modelle auf nur einer Seite miteinander vergleichen.
  • Neben einem optischen Eindruck werden auch Testsieger vorgestellt.
  • Ferner erfahren Sie immer, in welchem Jahr der angezeigte Test durchgeführt wurde.
  • Anhand von grünen Kreuzen und roten Haken können Sie sehr schnell erkennen, welche Eigenschaften in welchem Modell vorhanden oder eben nicht vorhanden sind.
  • Nachteile
  • Die kleinen Nachteile: Sie müssen sich für einen Vergleichstest entscheiden und ausreichend Zeit investieren.

Ebenfalls eine gute Idee, wie Sie eine Tastatur an Ihr Tablet anschließen können, denn hier befindet sich die Tastatur in der Samsung Tab-Hülle.

Näheres finden Sie in unserem Informationsportal.

Warum Sie überhaupt zu einem Tablet mit Tastatur greifen sollten?

Die Frage ist, ob Sie auch in Zukunft wirklich immer Ihren großen Laptop und ein störendes Netzteil mitschleppen wollen, um auch unterwegs immer auf dem Laufenden zu sein.

Schon längst ist die Zeit vorbei, wo die Nutzer ein Tablet nur zum Spielen verwenden, denn ein Tablet mit Tastatur kann Ihren Laptop schon durchaus ersetzen, wenn Sie zu einer ausreichenden Qualität greifen.

Natürlich ist es durchaus auch möglich, ein paar Zeilen ohne Tastatur zu verfassen, aber schon schnell werden Sie feststellen, dass das Tippen auf einer virtuellen Tastatur eher mühevoll ist und Sie sich dann schnell eine passende Tastatur herbeiwünschen.

Die Modelle, die direkt mit einer Tastatur ausgestattet sind, werden oft als 2-in-1-Modell bezeichnet, aber auch das Nachrüsten über eine Bluetooth-Schnittstelle ist möglich.

Komfortabel arbeiten lässt es sich dann, wenn die Tastatur direkt am Tablet befestigt wird und damit stehen kann oder Sie nachträglich mit einem Dock für einen sicheren Stand sorgen.

Welche Hersteller bieten Ihnen Tablets mit Tastatur an?

Sie haben schon gelesen, dass Sie hier zwischen den verschiedenen Betriebssystemen wählen können und Sie werden schon allein durch diese Tatsache auf sehr viel mehr Hersteller treffen, als wenn Sie nur das Sortiment eines Betriebssystems betrachten würden.

  • Lenovo
  • Samsung
  • Apple
  • Microsoft
  • Acepad
  • Fire
  • Alldocube
  • Asus
  • Acer
  • Medion
  • Odys
  • Jumper
  • Winnovo
  • LincPlus
  • HP
  • Huawei

Für den Fall, dass Sie ein Tablet besitzen von einem Hersteller, der hier nicht aufgeführt ist, dann können Sie dennoch mit einer geeigneten Schnittstelle eine Tastatur nachrüsten.

Warum Sie sich die Zeit für einen Test nehmen sollten?

Es liegt in der Natur des Menschen, dass er direkt losziehen möchte, wenn er sich einen neuen Gegenstand kaufen möchte, und doch sollten Sie sich in diesem Fall vor dem Kauf genau informieren, damit Sie sich später nicht ärgern, weil Sie das falsche Tablet gekauft haben.

Bei einem Tablet reicht es einfach nicht aus, sich an der Optik zu orientieren, denn hier kommt es vor allem auf die inneren Eigenschaften an.

Zwar werden Sie anhand einer Produktbeschreibung schon über viele Eigenschaften des jeweiligen Modells informiert, aber über die Handhabung und die jeweiligen Vor- und Nachteile werden Sie hier nicht informiert.

Und genau aus diesem Grund ist ein Test vor einem Neukauf immer angeraten, denn dort werden Sie von Käufern und Testern sehr viel genauer informiert.

Zusätzlich werden Sie auf einer Testseite auch immer noch weiterführende Informationen erhalten, die für einen späteren Kauf wichtig sein können.

Wie finden Sie einen passenden Test?

Wer die Wichtigkeit eines passenden Tests herausgefunden hat, der stellt sich natürlich direkt die Frage, wo er nun einen geeigneten Test finden kann.

Bei der Suche nach einem passenden Test können Sie sehr verschieden vorgehen, denn Sie können einfach die Suchleiste Ihres Browsers verwenden und direkt dort eintragen, was Sie genau suchen.

So kann Ihre Suche zum Beispiel so lauten: Tablet mit Tastatur im Test 2020 – und Sie werden hier eine Ansicht der verschiedenen Testseiten angezeigt bekommen, und zwar CHIP, Stiftung Warentest oder auch eine Seite, die direkt Testberichte heißt.

Nun können Sie sich einfach eine der vielen Seiten aussuchen und Ihre Suche mit klicken bestätigen. Natürlich können Sie die Testseiten wie Stiftung Warentest oder auch Test.de auch direkt aufsuchen und dort nach Tablet mit Tastatur suchen lassen.

Bei vielen Nutzern sind die Seiten von Stiftung Warentest sehr beliebt, denn dort können Sie sich nicht nur Testberichte des aktuellen Jahres anzeigen lassen, sondern auch einen Ausflug in die Vergangenheit machen.

So hat Stiftung Warentest im Jahr 2013 zwei Tablets getestet, 2014 waren es nicht nur mehrere Tablets, die verschiedenen Tests unterzogen wurden, sondern hier gab es auch noch wertvolle Tipps zum Schreiben an einem Tablet.

Im Jahre 2015 wurde ein Preisduell zwischen kleinen und großen Modellen durchgeführt und 2016 ging es um Riesendisplays und Luxus-Schnäppchen.

Weiter nach vorne schreitend können Sie in den Testberichten aus dem Jahr 2017 alle Informationen zum Thema mit oder Tastatur nachlesen und 2018 führt Huawei ein Duell mit Apple durch.

Wer sich also an dieser Stelle die Zeit nimmt und sich hier alle verfügbaren Informationen genau durchliest, dem wird es auf jeden Fall erspart bleiben, einen Fehlkauf durchzuführen.

Android-Tablet mit Tastatur

Android, IOS oder Windows, für welches System wollen Sie sich nun entscheiden? Viele Nutzer entscheiden Sie hier für das Betriebssystem, das Sie schon von Ihrem Smartphone oder anderen Geräten kennen und Sie damit genau wissen, dass der Umgang Ihnen leicht von der Hand gehen wird.

Nun möchten wir etwas näher auf die Android-Tablets mit Tastatur eingehen, die Sie bei vielen verschiedenen Herstellern finden werden. Ob nun Samsung, Huawei oder auch Acer, Sie werden hier viele Modelle im Handel finden können.

Sich für ein Android-Tablet mit Tastatur zu entscheiden, macht vor allem dann einen Sinn, wenn Ihr Handy ebenfalls mit diesem Betriebssystem funktioniert, denn dann ist es sehr viel einfacher, Daten und Bilder von einem zum anderen Gerät zu schicken.

Die Preise dieser Modelle starten schon bei ca. 160 Euro und nach oben sind auch hier keine Grenzen gesetzt. Bei Kauf eines Android-Tablets mit Tastatur sollten Sie allerdings nicht nur auf den Preis achten, sondern viel mehr einen gesteigerten Wert auf die Leistung und auf die vorhandene Android-Version legen.

Denn die Android-Versionen beginnen bei der Nummer 1 und gehen hoch bis zu der Nummer 10 und Sie ahnen es schon, desto höher die Nummer, um so aktueller ist die Android-Version.

Neben den angezeigten Nummern werden Sie auch noch Bezeichnungen wie: Pie, Oreo, Nougat, Lollipop oder auch KitKat lesen können.

Produktübersicht Tablets mit Tastatur

Aufgrund der wirklich vielen Produkte bzw. Geräte auf dem Markt, werden wir an dieser Stelle natürlich nur wenige vorstellen können, dennoch werden Sie einen kleinen Überblick bekommen, welche Eigenschaften und Preise auf Sie zukommen werden.

Modelle und Preise Eigenschaften
Point of View P1160W ab 250 €

Bei diesem Modell wird Ihnen ein Full-HD-Display mit einer Größe von 11,6 Zoll angeboten und außerhalb eines Angebots steigt der Preis auf ca. 380 Euro.

Technische Daten bei diesem Modell sind: Intel Quad-Core, 2 GB RAM, 32 GB Flash-Speicher und Windows 10 als Betriebssystem.

Mit Hilfe einer Micro-SD-Karte kann der Speicherplatz erweitert werden und das Gewicht von Tablet und Tastatur liegt bei 1270 Gramm.

MP Man Converter 2in1 gebraucht ab ca. 85 €

Dieses Tablet mit Tastatur ist derzeit leider auf vielen Online-Plattformen ausverkauft und aus diesem Grund können wir Ihnen an dieser Stelle leider auch keinen aktuellen Verkaufspreis benennen.

Bei diesem Gerät wird Ihnen ein 10,1 Zoll Bildschirm angeboten und die Tastatur kann bei Bedarf an- und abgesteckt werden.

Der Speicher verfügt über 64 GB und als Betriebssystem wird hier Windows 10 angeboten. Verbindungen sind bei diesem Modell WLAN und Bluetooth, die Sie nutzen können.

Acepad A121 ca. 140 €

Ein 3G-Tablet, das mit 2 GB RAM und einer Speicherkapazität von 64 GB bereitgestellt wird. Die 64 GB sind unterteilt in 32 GB intern und 32 GB auf einer Micro-SD-Karte.

Neben einer DUAL-SIM und einem Quad-Core können Sie sich hier auf die Android-Version 9.0 Pie freuen.

Welche sind die besten Tablets mit Tastaturen im Test?

Welche Tablets mit Tastatur hier die Besten sind, wird durch die jeweiligen Verkäufe und Bewertungen der Käufer bestimmt. Rückblickend, welche Modelle hier immer wieder gut abgeschnitten haben, möchten wir Ihnen diese nun an dieser Stelle vorstellen.

  1. Das Microsoft Surface Pro 6, das einen stolzen Preis von über 1.000 Euro verlangt und dafür aber nicht nur einen Intel Core i5, sondern auch einen 8 GB RAM-Arbeitsspeicher und einen SSD-Speicher von 128 GB mitbringt.
  2. In derselben Preisklasse befindet sich das zweite Gerät, nämlich das Lenovo MIIX 520, das dem Pro 6 Surface in vielen Punkten ähnlich ist. Bei dem Betriebssystem können Sie selber entscheiden, ob Sie ein Gerät mit oder ohne Windows 10 Pro erhalten möchten.
  3. Das Acer Switch 3 wird Ihnen zwar zum halben Preis angeboten, aber Sie müssen bei der Leistung nicht auf die Hälfte setzen, denn auch hier werden Sie einen Quad-Core und 64 GB Speicher erhalten, aber in der Tat wird der Arbeitsspeicher auf 4 GB RAM halbiert.
  4. Den vierten Platz bekommt wieder Microsoft, allerdings mit dem Surface Go, das preislich schon ab ca. 400 Euro gekauft werden kann. Technische Daten sind bei diesem Modell 4 GB RAM, 64 GB Speicher und Windows 10 im S-Modus.
  5. Lenovo IdeaPad D330 ist eine günstige Alternative und bringt einen 10,1 Zoll Bildschirm mit. Auch werden Sie über 4 GB RAM und einen Arbeitsspeicher von 64 GB verfügen können. Was dieses Tablet mit Tastatur besonders macht, ist der USB-Anschluss, mit dem Sie nicht nur andere Geräte aufladen können, sondern auch einfach und schnell Daten hin- und herschicken können.
  6. Das Samsung Galaxy Tab S6 kommt mit einem Android-Betriebssystem und liegt preislich aber auch bei ca. 1.000 Euro. Technische Daten sind hier: 10,5 Zoll Display, PIN-Anschluss zum Anschluss der passenden Tastatur, die aber leider oft separat gekauft werden muss.
  7. Ein Mittelklasse-Tablet mit Tastatur ist ebenfalls ein Modell aus dem Hause Samsung, und zwar das Galaxy Tab S5e für durchschnittlich 400 Euro. Völlig ausreichend, wenn Sie keine hohe Performance benötigen und auf einen S-Pen verzichten können.
  8. Nun folgt das IPad Pro 11 vom Hersteller Apple für ca. 890 Euro, das mit einem Speicher von 64 GB beginnt und bis zu einem Terabit verfügbar ist. Wer allerdings einen Terabit-Speicherplatz benötigt, der liegt preislich schon bei über 1.700 Euro. Die Tastatur wurde hier praktisch in der Hülle verarbeitet. Dieses Modell wurde als eines der Besten im Jahre 2018 gekrönt.
  9. Das IPad Air 3 aus dem Jahr 2020 darf in der Bestenliste natürlich auch nicht fehlen und liegt preislich, je nach Ausführung, zwischen 550 und 750 Euro. Finden werden Sie in diesem Modell ein 10,5 Zoll Display, eine 8 Megapixel Rückkamera und eine 7 Megapixel Frontkamera.
  10. Und zum Schluss handelt es sich um ein IPad der siebten Generation, das als erstes IPad mit einer passenden Tastatur konfiguriert wurde. Der Preis startet hier, je nach Angebotslage, bei ca. 360 Euro und Sie können schon über einen Fingerabdrucksensor verfügen.

Wichtige Kaufkriterien beim Kauf eines Tablets mit Tastatur

Wenn Sie wirklich lange Spaß an Ihrem neuen Tablet mit Tastatur haben möchten, dann sollten Sie sich nicht auf die Besten-Listen verlassen, sondern sehr viel mehr entscheiden, welche Eigenschaften für Ihren täglichen Ablauf entscheidend sind.

Um hier überhaupt eine Entscheidung treffen zu können, müssen Sie sich schon vor dem Kauf Gedanken darüber machen, was Sie später alles mit Ihrem Tablet erledigen bzw. durchführen möchten.

Möchten Sie überwiegend Filme schauen oder doch lieber Spiele spielen, die mitunter eine hohe Performanz verlangen?

Sollen vielen Daten und große Dateien auf Ihrem Tablet gespeichert werden, so müssen Sie auf jeden Fall für einen ausreichenden Speicher sorgen. Eine gute Performanz können Sie erwarten, wenn Sie sich für ein Modell mit einem hohen RAM (Arbeitsspeicher) entscheiden.

Möchten Sie hingegen einfach nur ab und zu ein YouTube-Video anschauen und die eine oder andere Nachricht beantworten, dann reichen Ihnen 2 bis 4 GB RAM vollkommen aus und Sie müssen auch nicht mehr als 32 oder 64 GB an Speicher in Ihrem Gerät haben.

Sobald Sie genau wissen, was Sie mit Ihrem neuen Gerät alles erledigen möchten, wird Ihnen die Entscheidung, welches Modell es sein soll, sehr viel einfacher von der Hand gehen.

Wo können Sie nun Ihr neues Tablet mit Tastatur kaufen?

Gerade im Internet sind Ihre Möglichkeiten sehr umfangreich, denn Sie können nicht nur in Online-Shops wie Amazon, Otto und Ebay nach Ihren neuen Gerät Ausschau halten, sondern Sie können auch immer direkt auf die Seiten des gewünschten Herstellers gehen.

Doch auch in einem Test, einem Vergleichstest oder über Vergleichsseiten werden Ihnen viele verschiedene Anbieter angezeigt, die Sie mit nur einem Klick erreichen können.

Fachmärkte, in diesem Fall Elektrofachmärkte, werden Sie ebenfalls reichlich im Internet antreffen können, und dabei sind nicht nur Märkte wie Saturn, MediMax und Media Markt gemeint, sondern auch Geschäfte wie Conrad, die Sie sowohl online als auch offline finden werden.

Von Zeit zu Zeit werden auch Discounter wie Aldi, Lidl oder Penny mal das eine oder andere Tablet zum Verkauf anbieten, allerdings sind die Mengen hier immer sehr begrenzt und nur wenige Kunden werden hier wirklich einen Kauf abschließen können.

Wer hier allerdings schon im Vorfeld Erkundigungen über das angebotene Modell einholt, kann durchaus ein super Schnäppchen bekommen. Allerdings sind auch Vergleichsseiten im Internet immer in der Lage, Ihnen das derzeit beste Angebot herauszusuchen.

Geld einsparen können Sie mitunter auch, wenn Sie zum Beispiel zu einem Vorgänger-Modell greifen, das für Sie vollkommen ausreichend ist, aber preiswerter angeboten wird, weil das Nachfolger-Modell gerade auf den Markt gekommen ist.

Selbst der Kauf eines gebrauchten Tablets mit Tastatur ist eine Option, wenn Sie sich an einige wichtige Dinge halten. So sollten Sie hier auf jeden Fall den Neupreis prüfen, das genaue Alter des Gerätes wissen, Betriebssystem und Version checken, um zu wissen, ob Updates noch verfügbar sind, und vor allem vor dem Kauf testen, ob das Gerät noch einwandfrei funktioniert.

Suchen Sie also direkt nach Tablets mit Tastatur in Ihrem näheren Umfeld, damit Sie sich das Gerät vor dem Kauf genau anschauen können.

Einige Faktoren lassen sich allerdings bei einer Funktionsprüfung nicht bestätigen, wie zum Beispiel, wie die Akkuleistung noch ist, und auch die Performance lässt sich nicht immer direkt bei einer oberflächlichen Betrachtung prüfen.

Die Prüfung eines solchen Gerätes wird oft schon alleine dadurch erschwert, dass viele dieser Geräte in den Werkzustand zurückgesetzt werden und dann erst wieder neu eingerichtet werden müssen, bevor einige Fehler zu Tage kommen.

Fazit: Wer ein gebrauchtes Tablet mit Tastatur kaufen will, muss nicht nur Vertrauen, sondern auch viel Glück beim Kauf haben.

Diskutieren Sie mit..

Kein Kommentar schreiben

Tablet mit Tastatur Test 2020
1
Lenovo Yoga S940 B07X34H2P5 product-image
2
ASUS ZenBook Flip 15 B07SMRQ8LD product-image
3
Microsoft Surface Go 2 B086NBKQMR product-image
4
Microsoft Surface Book 2 B076S2VF4R product-image
5
Lenovo IdeaPad Duet Chromebook B0857LQWVR product-image
6
Acer Chromebook R 11 B07SRCRFPF product-image
7
LincPlus B07MLFD19X product-image